+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

Nothing Great About Britain

Nothing Great About Britain
slowthai

+Die TOP3

  1. BCUC - ISIVUNGUVUNGU (feat. Saul Williams)
  2. World Brain - Network
  3. Ali Whales & Smog - Alles Wird Nichts
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
20:00 Schlaflos in Aachen
15:00 Vom Kaffee Zum Bier
20:00 Playground
20:30 Playground
 » mehr…

Politik

Sondersendung zum Internationalen Karlspreis zu Aachen

Alper Kurtoglu, 9. May 2013 - 12:33

Politik

Der Internationale Karlspreis zu Aachen geht dieses Jahr an Dalia Grybauskaitė. Das Hochschulradio Aachen war vor Ort für euch und weiß, was abgeht.

Ab 15:00 Uhr bringen wir euch einen Überblick über die Feierlichkeiten, das Drumherum, die schönen Seiten und auch die kritischen Stimmen.

Interviews zur geplanten Campusbahn - denn am Sonntag ist Abstimmung!

Sebastian Riehm, 5. März 2013 - 13:36

Politik

Logo Frittezang Podcast

Aachen ist gespalten: in Befürworter und Gegner. Die einen sind der Überzeugung, dass die Campusbahn eine riesige Chance für Aachen ist, dass der ÖPNV fit gemacht wird für die Zukunft und dass Aachen damit Innovationen vorantreiben wird. Für die Gegner ist das Projekt Größenwahn, die Finanzierung ist alles andere als sicher und sinnvoll und die Verkehrssituation in Aachen soll sogar schlechter werden.

Tim Becker, ehemaliger Hochschulradio-Aachen-Mitarbeiter, hat sich in seinem Podcast „Frittezang“ mit vier Gästen über verschiedene Aspekte der geplanten Campusbahn unterhalten:

Podcast zur Podiumsdiskussion zum Download

Sophia Schmitz, 22. June 2012 - 7:02

Politik

Vor den STUPA-Wahlen nächste Woche vom 25. bis 29. Juni nochmal über die Kandidaten informieren?

Der Podcast zur Podiumsdiskussion gestern steht für euch zum Download bereit:

https://gigamove.rz.rwth-aachen.de/d/id/537uiPQryschND

Liveübertagung der Podiumsdiskussion zur Stupa-Wahl 2012

Margarethe Grad, 21. June 2012 - 7:05

Politik

An der RWTH wird wieder gewählt!

Liveübertragung der Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Sebastian Riehm, 8. May 2012 - 12:29

Politik

Podiumsdiskussion der Aachener DirektkandidatInnen in Zusammenarbeit mit dem AStA der FH Aachen

In Zusammenarbeit mit dem AStA der FH Aachen präsentieren wir Euch am heutigen Dienstagabend eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl. Ulla Thönnissen (CDU), Karl Schultheiß (SPD), Reiner Priggen (GRÜNE), Wulf Pabst (FDP), Darius Dunker (LINKE) und Hendrik vom Lehn (PIRATEN) werden ihre Ansichten darstellen und Fragen zur gesamten politischen Bandbreite beantworten, insbesondere natürlich auch zur Bildungspolitik.

Alle Aachener Studierende sind herzlich eingeladen, sich an der Runde zu beteiligen. Ab 19 Uhr stellen sich die VertreterInnen der Parteien im großen Hörsaal der FH Aachen, Goethestraße 1 Raum 01301 den Fragen.

Auf 99,1 MHz und im Internetstream werden wir Euch die gesamte Podiumsdiskussion übertragen.

Semesterticket - Die Verhandlung zum Nachhören

Boris Wagner, 11. Januar 2012 - 1:08

Politik

 

Wenn die Dinge so kompliziert werden, dass man gar nicht mehr durchblickt, greift man gerne mal zum guten alten Stift und Papier. Wir haben für euch den Verhandlungsverlauf um das Semesterticket mit allen Zahlen und Rechnungen ganz genau skizziert. Hier findet ihr wie sich der Preis für das aktuelle Ticket zusammensetzt, welche Angebote es im Laufe der Verhandlungen kamen und abgelehnt wurden, und natürlich: Das Angebot, das euch im kommenden Semester erwartet noch einmal genau aufgeschlüsselt.

 

 

Wir haben die Hintergründe recherchiert, die Sondersitzung des StuPas für euch verfolgt und können euch jetzt endlich einen klaren Überblick über die Geschehnisse verschaffen. Die Verhandlungstaktik des AStAs, die vor kurzem noch für Ärger und Irritationen sorgte, hat zu folgendem Ergebnis geführt: Zum Einen gilt jetzt ein geringerer Grundpreis für das Semesterticket, als er noch im ersten Angebot angepeilt wurde. Zum Anderen gibt es jetzt die neue Zusatzleistung, nämlich die Personenmitnahme, für den geringen Aufpreis von 2,38€.

Hier ist alles was ihr wissen müsst, klar strukturiert zusammengefasst und mit Original-Aufnahmen aus der Sondersitzung des StuPas:

gigamove.rz.rwth-aachen.de/download/id/FjVaJirjvMEaMW

Weiter Fragen zu Einzelheiten des Artikels und Feedback nehmen wir gerne entgegen. boris.wagner [at] hochschulradio-aachen [dot] de

ACHTUNG NACHTRAG: Die oben auf dem Papier angestellten Rechnungen gehen von einem gleichbleibenden Preis für den NRW-Zusatz aus. Der NRW-Zusatz war nicht Bestandteil der Verhandlungen. Er unterliegt aber - wie wir mittlerweile wissen - einer bei damaligem Vertragsabschluss vereinbarten Preisanpassung: Der NRW-Zusatz kostet für das nächste Semester 42,40€ anstatt 40,80€! Dementsprechend müssen auf die von uns kalkulierten Preise nochmal 1,60€ aufgeschlagen werden. Vielen Dank an Mathias, der uns auf diese

Vielen Dank an Mathias, der uns auf diesen Irrtum hingewiesen hat!

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen