+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

Nothing Great About Britain

Nothing Great About Britain
slowthai

+Die TOP3

  1. Ali Whales & Smog - Alles Wird Nichts
  2. Levin Goes Lightly - Nackt
  3. Johnny Utah - Honeypie
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
11:00 Beatbrunch
15:00 Vom Kaffee Zum Bier - Musik, Lifestyle und Kultur
20:30 Playground
22:00 Pub Memories
 » mehr…

Podcasts

Interview mit Jan Böhmermann und Lukas

Ron Kühler, 17. May 2009 - 2:13

Letzten Sonntag war Lukas´ Auswärtsspiel in Aachen im FranzJan Böhmerman hat als Lukas aus Lukas´ Tagebuch gelesen, und vorher hat er dem Hochschulradio noch ein kurzes Interview gegeben. Hier gibt´s den Mitschnitt aus dem Mittelfingerkolleg.

Interview: Zu hohe Studiengebühren an der FH?

Daniela Ewers, 15. May 2009 - 15:59

Der Jahresbericht über die Verwendung voon Studiengebühren an der FH Aachen ist erschienen und hat offen gelegt, dass nicht alle Mittel, die der Fachhochschule zweckgebunden für die

Platte der Woche KW 14 - Peter Bjorn and John - Living Thing

Judith Salomon, 30. März 2009 - 19:17

Hier könnt ihr Euch noch mal die Platte der Woche anhören, die Euch Marijke und Elmar am 30.03.2009 im Kulturschock vorgestellt haben.

Interview Mit Gehrt Hartjen

Peter Schwarz, 18. März 2009 - 13:28

Gehrt Hartjen im Gespräch mit Peter Schwarz im Morgen Danach.

Platte der Woche: "Pop Ambient 2009" KW 11 und KW 12

Judith Salomon, 16. März 2009 - 19:46

Hier könnt Ihr Euch die Vorstellung der Platte der Woche mit Marijke Duits und René Finken nochmal anhören.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen