+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats


Jaime
Brittany Howard

+Die TOP3

  1. Dissy - du hast mein herz im darknet verkauft (feat. Moat & Tightill)
  2. Peter Muffin & Sloe Paul - Sweaty But I Love It
  3. Man Tear - Kill Me
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
22:00 Sprechstunde
09:00 Der Mittag im Hochschulradio Aachen
 » mehr…

Samsara

justus.stein, 7. September 2019 - 14:43

Veröffentlicht am:
14.06.2019
samsara Platte des Monats Juli.jpg

Samsara ist das erste Album der in Austin gegründeten Band Los Coast. Mit ihren fünf Mitgliedern (TreyPrivott (Lead-Gesang, Gitarre), John Courtney (Gitarre, Keyboards, Gesang), Megan Hartman (Bass), Damien Llanes (Schlagzeug) und Natalie Wright (Keyboards)) hat Los Coast sich in den letzten Jahren den Ruf erworben, eine der spannendsten Nachwuchsbands in Austin zu sein. Und mit Samsara haben sie nicht enttäuscht! Das Album wurde am 14.Juni 2019 vom renommierten Label New West Records veröffentlicht, das unter anderem schon Künstler wie All Them Witches und Ron Gallo promoviert hat.

Das Album beginnt mit „Voila“: ein 25 Sekunden lang gesprochenes Intro, das als Set-up für die drei folgenden funky Songs „Monster“, „Simplify“ und „Graves“ dient. Hierbei überzeugen sowohl die kraftvolle, soulige Stimme von Trey Privott als auch die kreative Fähigkeit der Band, verschiedene Genres, wie Rock, Soul und Jazz in einem Song zu kombinieren, ohne dabei zu übertreiben. „(Everything But) the Kitchen Sink“ ist ein lustiger Hip-Hop-Song mit intelligentem Text und Zungenbrecherpotential. Danach verblüfft Trey Privott mit seiner Stimme in den schweren, gefühlvollen und herzlichen Songs „The Morning Weight“ und „Testify“. Die abschließenden Songs „Battles“, „Weekend Lover“ und „Cheasapeake“ sind ebenso beeindruckend wie das Eröffnungstrio. In ihnen wird die Dynamik allmählich heruntergefahren, um das Ende des Albums anzukündigen.

Insgesamt steckt Samsara voller Überraschungen, es ist so bunt und reich an Genres. Die kommenden Releases von Los Coast sollte man auf jeden Fall im Auge behalten!

Monat:
Juni
Label:
New West Records
Artist:
Los Coast
Tracks:
  1. Voila
  2. Monsters
  3. Simplify
  4. Graves
  5. (Everything But) The Kitchen Sink
  6. The Morning Weight
  7. Shadow Work
  8. Testify
  9. Masquerade
  10. Cymatics
  11. (Freedumb)
  12. Battles
  13. Weekend Lover
  14. Chesapeake
Inhalt abgleichen