+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

Nothing Great About Britain

Nothing Great About Britain
slowthai

+Die TOP3

  1. Johnny Utah - Honeypie
  2. The Fearless Flyers - The Baal Shem Tov (feat. Joey Dosik)
  3. BCUC - ISIVUNGUVUNGU (feat. Saul Williams)
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
18:00 Melodien für Melaten
19:00 Podiumsdiskussion zur 68. StuPa-Wahl
07:00 Viel zu früh um wach zu sein
20:00 Fankultur
22:00 Sprechstunde
 » mehr…

Jungle Run

christian.polewka, 11. April 2019 - 15:49

Veröffentlicht am:
15.02.2019
nubiyan Twist.jpg

Nubiyan Twist ist eine 10 köpfiges Jazz Kollektiv aus England, das es in sich hat. Ihr zweites Studioalbum „Jungle Run“ - unser „Album des Monats“ im März - verschmilzt verschiedenste Musikrichtungen in einem einzigartigem Klang. Dabei verbinden Sie Jazz, HipHop, Pop mit afrikanischen und lateinamerikanischen Einflüssen, sowie elektronischen Klängen. Jedes Stück steht als Kunstwerk für sich, jedes Lied hat einen andere Protagonisten, ganz gleich ob Sänger oder Instrumentalist. So wird das Album „Jungle Run“ zu einem facettenreichen Mikrokosmos der Kulturen und einer kunterbunten Palette der Emotionen. Da wären zum einen die Sängerin Nubiya Brandon mit ihrer starken Stimme, der Sänger und Saxophonist Nick Richards mit seinem souligen Ansatz und der ghanaische Star K.O.G., der schnelle Afrobeat-Rhythmen besingt. Jeder Sänger hat einen eigenen individuellen Stil und bringt andere musikalische Einflüsse mit. Dies führt dazu, dass sich das Kollektiv mit jedem Lied neu erfindet. Und dennoch verbindet alle dieselbe Grundlage, die Liebe zur Musik. Der Produzent Tom Excell sagte zu dem Album: „Konzeptuell ging es bei „Jungle Run“ besonders darum verschiedene Menschen und Kulturen zusammenzubringen und dabei die Reise jedes einzelnen Individuums mitzuerleben und zu erfahren.“ Sehr treffend!

Monat:
2019/02
Label:
Strut
Artist:
Nubiyan Twist
Tracks:
  1. Tell It To Me Slowly
  2. Jungle Run
  3. Basa Basa
  4. Brother
  5. Addis To London
  6. Borders
  7. Permission
  8. Ghosts
  9. They Talk
  10. Sugar Cane
Inhalt abgleichen