+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studentenwerk Aachen
Unitymedia
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

Cover_Twit_One_Hay_Luv

Hay Luv
Twit One

+Die TOP3

  1. Gotan Project - Rayuela (Man Recordings Disco Mix)
  2. Bicep - Glue
  3. Kamasi Washington - Perspective
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
11:00 Beat Brunch LIVE @ Café Kittel
16:00 Der Nachmittag mit Kevin Zhou
20:30 Playground
 » mehr…

Kino Clash vom 17.10.2017

S.Kuester, 17. Oktober 2017 - 21:33

 

Nach einer ziemlich langen Sommerpause meldet sich der Kino Clash wieder zurück in unser Programm. Drei Ausschnitte aus unserer Rückkehrssendung findet ihr hier im Podcast.

 

 

Erste Liebe, Drogen und ein…..Indianer?

Die Romanverfilmung „Es war einmal Indianerland“ erzählt die Coming-of-Age-Geschichte des 17-jährigen Mauser, der auf der Suche nach seinem vor der Polizei geflohenen Vater all den Erfahrungen begegnet, die zum Erwachsenwerden dazu gehören. Wie daraus allerdings ein großes Abenteuer wird und was Zeitsprünge und ein amerikanischer Ureinwohner mit dem Reifen zum Mann zu tun haben, haben wir im Kinoclash rechtzeitig zum Kinostart am 19.10.17 besprochen.

MIPCOM Messe

 

Auf der größten TV-Messe der Welt MIPCOM in Cannes werden Rechte für Serien an Video on Demand-Plattformen verkauft. Dabei sind auch große deutsche Produktionen wie "Babylon Berlin" und "Deutschland 83".

Spoiler Gefahr Trailer

 

Blade Runner 2049 läuft nicht so gut wie erhofft – Schuld wird auch der Werbekampagne gegeben, die falsche Erwartungen geweckt hat und sogar gespoilert hat. Dazu gehören auch die Trailer, die gleichzeitig zu viel und zu wenig vermittelt haben. Was wir damit meinen und wie Trailer unserer Meinung nach sein sollten, erfahrt ihr im Podcast.

 

Inhalt abgleichen