+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studentenwerk Aachen
Unitymedia
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

a0226381169_10.jpg

An Orchid Is Born
Sidewalk Chalk

+Die TOP3

  1. NXTLVL Alien Gang - Chinatown
  2. Swim Mountain - Wait For Me
  3. Session Victim - Shadows
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
22:00 Pub Memories
15:00 Der Nachmittag mit Tobi Volke
18:00 Melodien für Melaten
20:00 KinoClash
 » mehr…

A day at the race - Das OPEN SOURCE Festival 2017

Holger Weist, 7. Juli 2017 - 22:24

Man nehme eine Galopprennbahn am Rande von Düsseldorf wo 7000 Menschen Platz haben, drei Bühnen, die lokalen und internationalen Bands und Künstler aus den Bereichen Elektronik, Indiepop, HipHop und Weltmusik Platz bieten und würze das Ganze noch mit einer guten Prise Kunst und Design: Fertig ist das Open Source Festival! Das findet diesen Samstag, am 8.7.2017, schon im zwölften Jahr statt. Angefangen hat das Festival 2006 mit wenigen ominösen und hauptsächlich elektronischen Bands, die größtenteils aus Düsseldorf waren.
Das Open Source ist seitdem ständig gewachsen und dieses Jahr stehen Namen wie Trentemöller, The Temper Trap, Antilopen Gang, Mount Kimbie, Austra und die Sterne ganz fett auf dem Festivalplakat. Wir haben mit Philipp Maiburg, dem künstlerischen Kopf hinter dem Open Source Festival gesprochen. Hier könnte ihr nachhören was das Open Source 2017 laut Philipp so besonders macht und wer auf der Hauptbühne steht.

Inhalt abgleichen