+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studentenwerk Aachen
Unitymedia
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

a3112088142_10.jpg

Harmonies
Lord Echo

+Die TOP3

  1. Negroman - From Uwe with Love
  2. Future Islands - Shadows
  3. Aron Ottignon - Hot Tub
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Flucht vor Karneval

thiemo.rudolph, 22. Februar 2017 - 13:57

Kultur

 

Die Aachener Statuen und Brunnen verschanzen sich über die Karnevalstage. Wenn ihr ebenfalls dem Geschehen entfliehen wollt, gibt es von uns jetzt einige Tipps, wo ihr die nächste Woche karnevalfrei überstehen könnt:

 

Angefangen bei den Kneipen:

 

  • Das Dumont in der Zollernstraße beispielsweise, ist 'narrenfreie Zone'. Ebenso das Guinness House an der Neupforte. Wer also auf sein Bier, trotz Karnevalszeit, nicht verzichten möchte, sollte dort hingehen.

 

 

  • Bis 23 Uhr abends kann man sich in den Carolus Thermen verkriechen und dabei sogar noch entspannen – garantiert kostümfrei.

 

 

  • In Westfalen wird übrigens auch kein (oder nur kaum) Karneval gefeiert. Wer also dort vielleicht sogar Verwandte hat, kann bei denen bestens unterschlüpfen.

 

Wem die bisherigen Tipps immer noch zu nah am Karnevalsgeschehen dran sind, dem empfehlen wir einen Wochenendtrip:

 

  • Nach Hamburg kommt man über das verlängerte Wochenende bereits für ca. 50 € hin und zurück – Karneval gibt es dort garantiert nicht, aber dafür einiges zu sehen.

  • Nach Amsterdam kommt man mit der Bahn: knapp 60 € kosten der Hin- und Rückweg und ca. 3 Stunden dauert eine Strecke.

 

  • Wen es weiter weg zieht, der muss etwas mehr Geld investieren; so kurzfristige Hin- und Rückflüge sind meist nicht unter 120 € zu kriegen.

 

Unterkünfte können in den jeweiligen Städten relativ günstig über die bekannten Portale gebucht werden.

 

Falls ihr euch für ein anderes Ziel entscheidet, ist Vorsicht geboten: In Limburg bspw. Wird ebenfalls Karneval gefeiert. Ebenso in grenznahen Teilen Belgiens.

 

Wohin ihr auch flieht: Wir wünschen euch eine gute Reise.

Übrigens: den Hochschulradio Aachen – Internetstream könnt ihr weltweit hören; frei von Karnevalsmusik.

 

 

Inhalt abgleichen