+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studentenwerk Aachen
Unitymedia
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

a3112088142_10.jpg

Harmonies
Lord Echo

+Die TOP3

  1. Negroman - From Uwe with Love
  2. Future Islands - Shadows
  3. Aron Ottignon - Hot Tub
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

News

Tertia: Vermittler zwischen den Kulturen

L.Kosanke, 13. April 2017 - 15:45

Weltweit treffen verschiedenste Kulturen aufeinander – auch bei uns rund um das Dreiländereck. Ein Grund dafür ist vor allem die Ankunft Geflüchteter. Deshalb engagiert sich die Organisation Tertia, um zwischen den Kulturen zu vermitteln. Mehr dazu erfahrt ihr im Interview mit Ebru Özdemir.

Aachen integriert: Die Stadt vermittelt zwischen Ehrenamtlern und Hauptamtlern

L.Kosanke, 13. April 2017 - 15:05

Ehrenamt vs. Behörde? Nicht in Aachen, u. a. weil die Stadt Aachen vermittelt und dadurch die Integration von Geflüchteten strukturiert. Bernd Goffart, Leiter des Sonderteams Flüchtlinge der Stadt Aachen, erklärt die Hintergründe im Interview.

Comfort Sound Playlist 2.4.2017

Hannah Seidel, 2. April 2017 - 14:13

Musik

Hier gibt's die Playlist von Comfort Sound vom4. April 2017!

Falls ihr die Sendung verpasst habt, könnt ihr eine Auswahl an Songs in der Spotifyplaylist finden.

Sommeruniversität zum deutsch-israelischen Austausch in der Wüste

L.Kosanke, 1. April 2017 - 10:29

In den Semesterferien wollen wir vor allem eins, so viel Sonne tanken wie möglich. Eigentlich sollten wir aber auch unsere Sprach- oder Fachkenntnisse vertiefen. Es geht aber auch zusammen, nämlich durch die Teilnahme an Sommerschulen im Süden. Eine davon findet sich an der israelischen Ben-Gurion-Universität in der Wüstenhauptstadt Beer Sheva. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Interview mit Maria Abel, einer ehemaligen Teilnehmerin und derzeitigen Mitorganisatorin des Sommerprogramms.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen