+Empfang

Im Aachener Stadtgebiet:
Antenne:  99,1 MHz
Kabel: 95,35 MHz
Im Internet:
Web-Stream:
DSL | Modem | OGG

+Mitmachen

Du möchtest zum Radio?

Dann mach mit!

+Sponsoren

RWTH Aachen
StudRWTH
Studentenwerk Aachen
Unitymedia
Studierendenparlament FH Aachen
Kármán

 AcHsO

+StudioCam

WebCam

+Deine Meinung...

+Platte des Monats

Cover_Twit_One_Hay_Luv

Hay Luv
Twit One

+Die TOP3

  1. Bicep - Glue
  2. Queens Of The Stone Age - The Way You Used To Do
  3. Dexter - Am Flughafen (feat. Retrogott) (Hubert Daviz Remix)
Abstimmen...

+Kontakt

Hochschulradio Aachen e.V.
Wüllnerstraße 5
52056 Aachen

Telefon: 0241/80-93751
Telefax: 0241/80-92751

Email: Redaktion
Email: Studio

Follow on Twitter    Hochschulradio Aachen bei Facebook    Videokanal bei Youtube

+Benutzeranmeldung

+Playlist

 
 Lade Playlist…

+Aktuelles Programm

Heute Morgen
10:00 Der Freitagvormittag mit Lukas Schülting
20:00 frisch gepresst
22:00 Under Construction Live
 » mehr…

News

Beatboxer und die Platte der Woche

Florian von Ameln, 13. August 2008 - 12:25

Musik

Wir, die Beatboxer Daniel und Florian, haben heute, 20:00, die Ehre, Moogulator zu Gast zu haben.

beat-ritze macht den Emig!

Ron Kühler, 5. August 2008 - 20:19

Hier nochmal der Ausschnitt aus der beat-ritze.

beat-ritze macht den Emig

Philipp von Kageneck, 5. August 2008 - 15:49

Website Infos

Was Jürgen Emig kann, das können wir schon lange. Die Kralle aufmachen, das machen wir jetzt auch. Wir wollten ein Eis und haben Eric losgeschickt zur Eisdiele San Remo (bestes Eis in Aachen!) Die durften 30 Sekunden Werbung machen, und wir bekommen:

 

Das ganze zum nochmal anhören findet ihr hier.

Nächste Woche wollen wir einen Döner.

Super C-Einweihung zum Hören

Ron Kühler, 31. Juli 2008 - 12:46

In der ersten Frage an Eva-Maria Pape geht es um die Gitter-Blenden in der obersten Etage, die nicht ganz so guten Ausblick bietet, wie die unteren Etagen.

Super C eingeweiht!

Ron Kühler, 29. Juli 2008 - 23:33

Kultur

Es gab Schnittchen, Sekt und Bier, alles was man benötigt für eine zünftige Haus-Einweihung. Aber für einige Leute war es mehr als nur eine Haus-Einweihung. Aachens Oberbürgermeister Jürgen Linden sagte in seiner Festansprache, dass der Tag der Eröffnung "ein toller Tag für die RWTH und ein toller Tag für Aachen" sei.

Linden war nur einer der Festredner, neben ihm sprachen noch Rektor Burkhard Rauhut, der Wissenschaftsminister von NRW, Andreas Pinkwart, der Asta-Vorsitzende Jan Siegel, Vertreter der Groß-Sponsoren Ford, Generali und der Sparkasse, und ein Teil des Architektinnen-Duos, Eva-Maria Pape.

Die Planung des Super C hat 6 Jahre gedauert, dazu kamen dann noch 22 Monate Bauzeit. Der Termin für die Eröffnung war nicht zufällig gestern, es war nämlich auch der vorletzte Tag im Amt des Rektors Rauhut, und der wollte sein "Baby" gerne noch selbst einweihen.

Das Super C hat eine Nutzfläche von 4600 qm, im Untergeschoss gibt es einen Veranstaltungsraum für bis zu 800 Personen, und der riesige Vorplatz ist überdacht von der 21 Meter hohen auskragenden siebten Etage. Gekostet hat der Bau 23 Millionen Euro, wovon 5,5 Millionen von Sponsoren aufgebracht wurden.

Ein paar der Einweihungsreden, und ein kurzes Interview mit Eva-Maria Pape, eine der beiden Architektinnen, findet ihr hier.

Fotos von der Einweihungsfeier:

Eva-Maria Pape, eine Hälfte des Architektinnen-Duos Pape/Fritzer im Gespräch mit der beat-ritze.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen